Schulung „Arbeiten in der Höhe“

Inhalt

Die Schulung „Arbeiten in der Höhe“ besteht aus verschiedenen Modulen, die nach Wunsch kombiniert werden können.

Nach Abschluss eines dieser Module erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung oder eine Bescheinigung als befugte Person.

Mögliche Module

Arbeiten in der Höhe - allgemein - Halber Tag - Nur Theorie

In diesem Modul werden alle Themen behandelt, die die Gesetzgebung, die Hierarchie der Prävention und die sicherste Methode für das Arbeiten in der Höhe betreffen. Zusätzlich werden die verschiedenen Systeme und eine Kosten-Nutzen-Analyse bearbeitet.

Diese Schulung richtet sich an Manager, Projektmanager und Selbstständige.

Arbeiten mit persönlicher Absturzsicherung - Halber Tag - Nur Theorie

Diese Schulung deckt alles ab, was mit Gesetzgebung, Kontrolle, Sturzfaktor, Kilonewton, vorübergehenden Rettungsleinen und Verankerungspunkten zu tun hat.

Arbeiten mit Leitern - Halber Tag - Nur Theorie

Diese Schulung befasst sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen, der LMRA (Last Minute Risikoanalye), die verschiedenen Typen, dem richtigen Aufstellen, die Kontrolle und die Prüfung.

Arbeiten mit Rollgerüsten - Modul 1 und 2 - Halber Tag - Theorie und Praxis

Diese Schulung umfasst die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Rollgerüste, die LMRA, den sicheren Aufstellen und Abbrechen und die Verwendung von Rollgerüsten.

Arbeiten mit Rollgerüsten - Modul 1, 2 und 3 - Ganzer Tag - Theorie und Praxis

Diese Schulung umfasst den Inhalt der Module 1 und 2 sowie die Prüfung, den Materialzustand, die Berechnung und die Freigabe eines Rollgerüsts.

Arbeiten mit Gerüsten - Modul 1 und 2 - Ganzer Tag - Theorie und Praxis

Diese Schulung umfasst die gesetzlichen Rahmenbedingungen, die LMRA, den sicheren Aufstellen und Abbrechen und die Verwendung von Gerüsten.

Außerdem werden die Klassen, die Ladung, der Kilonewton, der Sicherheitsgurt, die Gefahren und die wichtigen Punkte bei der Montage behandelt.

Arbeiten mit Gerüsten - Modul 3 - Ganzer Tag - Theorie und Praxis

Diese Schulung umfasst die Vorbereitung des Materialzustands, den Montageplan, die Berechnung komplexer Gerüste sowie die Kontrolle, Inspektion und Meldung von Gerüsten.

Voraussetzung: Zertifizierung für die Module 1 und 2 und die notwendige Erfahrung.

Maßgeschneiderte Schulung

Wenn Sie eine maßgeschneiderte Schulung wünschen, wenden Sie sich an die TVH Academy, um weitere Informationen zu erhalten.

Eine Kombination dieser verschiedenen Module ist ebenfalls möglich, beispielsweise Leitern und Rollgerüste.

Sie können uns jederzeit für weitere Fragen kontaktieren.

Kontakt